Donnerstag 24. Mai 2018

Inhalt:

Bildungsreise nach Madeira 07. - 14. April 2018

Österreich hat mit der Insel Madeira eine besondere Verbundenheit. Der letzte österreichische Kaiser Karl I. von Habsburg, der im Jahr 2004 selig gesprochen wurde, verbrachte die letzte Zeit seines Lebens im Exil auf Madeira, wo er 1922 verstarb und beigesetzt wurde. An seinem Grab, in der Wallfahrtskirche von Monte, werden wir eine heilige Messe feiern. Natürlich sind auch weitere Messfeiern an jedem Reisetag geplant. Die Blumeninsel Madeira liegt mitten im Nordatlantik etwa 500 km von der Küste Afrikas entfernt. Bedingt durch das milde Klima, finden wir auf Madeira ein Pflanzen- und Blütenparadies von unbeschreiblicher Schönheit. Auch das Landschaftsbild Madeiras ist einzigartig: hohe Berge, tiefe Schluchten, eindrucksvolle Steilküsten, idyllische Dörfer, tiefblaues Meer usw. Das Ausflugspaket ist so zusammengestellt, dass wir von allen Schönheiten und dem kulturellen Erbe der Insel einen guten Eindruck bekommen.

 

Reisedetails und Informationen

Bildungsprogramm
Sa 26.05
2018

Harze in der Naturkosmetik – eine Wohltat für Haut und Seele

 

 

Stift St. Georgen
Hotel | Restaurant | Bildungshaus | Seminarzentrum
Bistum Gurk
Schlossallee 6
9313 St. Georgen am Längsee
T +43 4213 2046
F +43 4213 2046-46
office@stift-stgeorgen.at
http://www.stift-stgeorgen.at/